Autor: Koelner

Das Massaker – Vorbemerkung

Anmerkung: Ich habe bewusst auf eine rein historische Darstellung des Massakers in Distomo vom 10. Juni 1944 verzichtet, da ich nicht glaube, dass eine solche auch nur annähernd die Wirklichkeit wiederzugeben in der Lage ist. Eine weitere Darstellung befindet sich…

Distomo — Chronik eines Massakers Teil 1/6

Das Massaker SOTIRIS PATATZIS Distomo — Chronik eines Massakers Teil 1/6 Im Juni 1944 schritten die Deutschen auf den Kohlen des Feuers, das sie selbst entzündet hatten. Rom war gefallen. In der Normandie begann am 6. Juni die grosse Invasion,…

Distomo — Chronik eines Massakers Teil 2/6

Das Massaker Seite 2/6 Das Massaker SOTIRIS PATATZIS Distomo — Chronik eines Massakers Teil 2/6 Am Tage, da die Deutschen nach Distomo zogen, schrieben sie die Ehrlosigkeit auf ihre Fahnen. Sie schickten zwei griechische Lastwagen voraus, die sie zu diesem…

Distomo — Chronik eines Massakers Teil 3/6

SOTIRIS PATATZIS Distomo — Chronik eines Massakers Teil 3/6 Die Auskunft, die die Dorfbewohner den Deutschen gaben, entsprach der Wahrheit. In Distomo war die 3. Kompanie des Bataillons von Levadia vorbeigekommen. Nach einer kurzen Ruhepause zogen sie weiter zum Dorf…

Distomo — Chronik eines Massakers Teil 4/6

SOTIRIS PATATZIS Distomo — Chronik eines Massakers Teil 4/6 Am Kreuzweg bog ein Motorradfahrer in voller Fahrt nach Levadia ab, um dem Kommandanten *) Bericht zu erstatten. In Distomo waren von den 1800 Bewohnern nur etwa 300 zurückgeblieben, vor allem…

Distomo — Chronik eines Massakers Teil 5/6

SOTIRIS PATATZIS Distomo — Chronik eines Massakers Teil 5/6 Stellen wir uns die Soldaten vor, die in die Häuser treten, den Befehl zur totalen Vernichtung befolgend, der ihnen eine schreckliche absolute Freiheit gewährt. Ihre Reaktionen waren vielfältig, je nach Seelenzustand,…

Distomo — Chronik eines Massakers Teil 6/6

SOTIRIS PATATZIS Distomo — Chronik eines Massakers Teil 6/6 Schluss und Anmerkungen Halten wir hier an, um zu bedenken, dass in wenigen Stunden der absoluten Freiheit diese Deutschen die ganze Entwicklung zurück zur Wildnis durchmachten, für die die Menschheit in…

Eleni Athanassiou, Der Tag, an dem es Nacht wurde

Der Tag, an dem es Nacht wurde Distomo, 10. Juni 1944 (ΕΛΕΝΗ ΑΘΑΝΑΣΙΟΥ, Η ΜΕΡΑ ΠΟΥ ΝΥΧΤΩΣΕ ΝΩΡΙΣ – Δίστομο 10 Ιουνίου 1944) Schon im vergangenen Jahr hat Eleni Athanassiou, die als 9 jähriges Kind das Massaker von Distomo überlebte,…

Archäologisches Museum von Distomo

Archäologisches Museum von Distomo (In Arbeit) Das neoklassizistische Gebäude, dass die Sammlung beherbergt, wurde 1903 konstruiert und war ursprünglich die Grundschule der Stadt verwendet. Im Jahr 1988 wurde es dem Ministerium für Kultur übergeben, um ein archäologisches Museum zum Schutz…

Gedicht von Kaiti Manolopoulou

KΑITI MANOLOPOULOU Für Eleni Athanasiou Kinia Ich schritt mitten im Tode Durch weiche Leiber Noch warm. Ich war noch klein und zart Und kannte ihn nicht Und er stellte sich mir vor Mit einem Blitzschlag In vertrauten Straßen Straßen meiner…